iFrank’s World

Ich sage das ja schon länger, deshalb tut’s extra gut, das in so deutlichen Worten in einem so prominenten Medium zu lesen:

The Internet of Shitty Things

Update: Wie wenn’s noch ne Bestätigung gebraucht hätte… Frustrierter PlayStation-Spieler legte Teile des Internets lahmContinue reading

Fake news aren’t a new phenomenon. But with the US presidential election, and the – to many people surprising – result, it has received more attention lately. A question often asked was, how could that happen. Here are two really great articles that dig into the issue:

Ben Thompson insightful article about fake news
Bob Hoffman’s brilliant article about Trump and Twitter

Enjoy the reading. … Continue reading

Doubling down on a strategy that has proven to fail is not a sign of strengths, but of significant dumbness, explainable only with your anger and fear to look weak. Peace cannot be fought for. It can only be achieved by being peaceful. And if your strategy failed, try something else, not run into the next disaster twice as fast. And, even though you clearly can’t take the pain associated with terrorist attacks like the one last night in Nice, a little more trust in the people in your country please. You should not kill people in Syria or whatever other country, and be the same murderer that you pretend you want to stop. People like Jesus Christ, Mahatma Gandhi and many others have shown how violence can be overcome, and countries could be freed. Act like a leader. Not like a hurt child. … Continue reading

It’s actually pretty simple – where fear is, the brain can’t operate properly. If we allow a fearful majority to fuck it all up, then clearly we have a false understanding of leadership. Leadership is meant to inspire, to protect values, to organize moving a country forward. Not leave decisions to the average, un-informed – and then quitting job. … Continue reading

I just, for the first time, saw  first case of Apple Maps having a business address accurate, but Google Maps doesn’t. … Continue reading

Ich habe vorhin die Wahlwerbung der AfD aus dem Briefkasten genommen und wollte die eigentlich direkt in den Abfall schmeissen – so wie alle andern auch. In diesem Jahr ist mir eher daran gelegen zu schauen, wie die Umfragen aussehen, um dann so zu wählen, dass möglichst wenig Schaden durch Verrückte angerichtet wird. In dieser Schublade hatte ich die AfD bisher. Aber ein kurzer Blick auf die wesentlichen Punkte im Flyer haben mich dann doch massiv erschrocken. Da hätte ich wohl vorher besser hingeschaut. Ja, mal ganz ehrlich, sind die völlig wahnsinnig??? Was ich da lese macht mir richtig Angst. Was da ganz hemmungslos und sehr direkt steht, ist da die einen Polizeistaat aufbauen wollen! Da finden sich Formulierungen wie “Aufstockung der Stellen bei der Polizei”, “Mehr Polizeipräsenz in der Öffentlichkeit” und vor allem “Strikte Null-Toleranz-Politik gegenüber Gewalt und Kriminalität”. Ja, liebe Leute, nur weil ihr das “Politik” nennt, ist das noch lange nicht eure Sache. Schonmal was von Gewaltenteilung gehört? Oder mich gefragt, ob ich einen Polizeistaat überhaupt will (ja, tun sie indirekt, indem sie sich einer Wahl stellen)? Das letzte Mal, als jemand losgezogen ist, Ordnung zu schaffen, waren hinterher gut 60 Millionen Menschen tot!! Was dabei herauskommt, wenn Menschen ohne Herz, nur getrieben von Angst, für “Ordnung sorgen” ist zig Mal untersucht, in Rollenspielen durchgespielt und vor allem von der Geschichte unzählige Male belegt. Nein, liebe AfD, so … Continue reading


The online advertising industry is a corrupt shit show unprecedented in advertising history.

Yep. … Continue reading

Older articles…