Home Uncategorized Warum eine Kandidatin mit Größe 38 “Germany’s Next Topmodel” kein bisschen besser macht